Aktuell

Weitere Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe im Westerwaldkreis startet am 21. September

WALLMEROD. Im Sommer vergangenen Jahres (in Montabaur) und im Februar dieses Jahres (in Ransbach-Baumbach) hatte der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn bereits die ersten ehrenamtlichen Flüchtlingslotsen im Westerwaldkreis geschult. Da die Nachfrage nach diesem Angebot weiterhin sehr groß ist, folgt nun eine weitere Schulungsreihe im Westerwaldkreis, und zwar in Wallmerod. Die Qualifizierung besteht aus insgesamt vier Modulen, die von September bis November auf dem Programm stehen. Die Schulungen finden jeweils von 17 bis 20 Uhr im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung in Wallmerod (Gerichtsstraße) statt und beinhalten verschiedene Themen rund um die Flüchtlingshilfe. „Es ist uns ein Anliegen, Menschen, die sich für Flüchtlinge engagieren, nicht alleine zu lassen, sondern sie zu begleiten und hilfreiche Kenntnisse zu vermitteln“, betont Dorothea Westermayer, Abteilungsleiterin Beratungsdienste beim Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn.